Adventivknospe

почка придаточная

Wörterbuch der Faserstoff- und Papierindustrie . . 2009.

Смотреть что такое "Adventivknospe" в других словарях:

  • Adventivknospe — Adventivknospe, s. Knospe …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Adventivknospe — Adventivbildungen (von lat. adventus = hinzugekommen) bezeichnen nicht aus dem Hauptvegetationspunkt entstehende, erst sekundär wieder teilungs und wachstumsfähige Teile einer Pflanze. Vielfach geht eine Verletzung der Pflanze voraus, oder sie… …   Deutsch Wikipedia

  • Adventivknospe — Ad|ven|tiv|knos|pe 〈[ vɛn ] f. 19; Bot.〉 Nebenknospe an ungewöhnl. Stelle, z. B. am Stamm, am Blatt [zu lat. advenire „hinzukommen“] * * * Ad|ven|tiv|knos|pe, die (Bot.): Knospe, die an ungewöhnlicher Stelle aus wieder teilungsfähig gewordenem… …   Universal-Lexikon

  • Adventivknospe — Ad|ven|tiv|knos|pe 〈 [ vɛn ] f.; Gen.: , Pl.: n; Bot.〉 Nebenknospe an ungewöhnl. Stelle, z. B. am Stamm, am Blatt [Etym.: zu lat. advenire »hinzukommen«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Aphrophora alni — Erlenschaumzikade Erlenschaumzikade (Aphrophora alni) Systematik Ordnung: Schnabelkerfe (Hemiptera) …   Deutsch Wikipedia

  • Knospenschuppe — Baumknospe (Bergahorn) Rosenknospe kurz nach der Öffnung In der Botanik ist Knospe (Auge, Gemma) der jugendliche Zustand eines Sprosses, in welchem die …   Deutsch Wikipedia

  • Terminalknospe — Baumknospe (Bergahorn) Rosenknospe kurz nach der Öffnung In der Botanik ist Knospe (Auge, Gemma) der jugendliche Zustand eines Sprosses, in welchem die …   Deutsch Wikipedia

  • Proliferierend — (lat.), bruttragend (s. Proles); dann sprossend, wenn ein Pflanzenteil aus solchen Stellen, die gewöhnlich nicht fortwachsen und keine Knospen tragen, neue Triebe bringt, z. B. einen mit Laubblättern versehenen Sproß aus der Spitze eines… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faserpflanzen — aufrechtes, rauh kurzhaariges Kraut aus der Familie der Morazeen, mit meist ästigen, bis 2 (auch 6 m) hohem Stengel, unten gegen , oben wechselständigen, langgestielten, gefingerten, 5–7 (selten 9 ) zähligen Blättern, grob gesägten, lanzettlichen …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.